Explore Science – „Meteoriteneinschlag“

Beim Schülerwettbewerb „explore science 2018“ im Luisenpark Mannheim hat Jan Weiß aus der Klasse 9e den 3. Platz erzielt. Mit seinem selbst gebauten Katapult behauptete er sich gegen 170 weitere Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
Aufgabe des naturwissenschaftlichen Wettbewerbs im Bereich Astronomie war es, mit einer selbst konstruierten Apparatur und einem Tennisball ein vorgegebenes Ziel zu treffen und damit einen Meteoriteneinschlag zu simulieren. Beim ersten Durchgang war das Ziel 4m entfernt und 2m hoch, das zweite Ziel lag in 9m Entfernung und war 1m hoch. Genau zu zielen ist auf solche Entfernungen eine Herausforderung.
Mit der Veranstaltung "explore science" möchte die Klaus Tschira Stiftung vor allem Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geben, Naturwissenschaften hautnah zu erleben. Zusätzlich zum Wettbewerb im Luisenpark wurde ein buntes Programm aus Mitmachaktionen, einer interessanten und vielseitigen Ausstellung zum Thema „Astronomie“ und Vorträgen geboten.
 

» zurück